intersex.dating 

Melde dich heute an
und finde Mitglieder in deiner Nähe

Geburtsdatum:

Meinten Sie user@domain.com ×

Ich bin über 18 Jahre alt. Ich bestätige hiermit folgende Informationen gelesen zu haben und stimme diesen zu Allgemeine Geschäftsbedingungen, Datenschutz-Richtlinie und Cookie Policy. Ich stimme außerdem zu E-Mail Newsletter zu erhalten bezghlich: Konto Updates, Besonderen Angeboten und Kommunikationen von virtuellen Profilen, welche meiner Angaben entsprechen, verschickt von intersex.dating.

Beste Intersex Dating & Chat online Seite

Neue Mitglieder

sexsysar
Italien, Lido di Roma
mayk
mayk 39
Argentinien, La Plata
Valon
Valon 28
Schweiz, Luzern
LoriDee
LoriDee 66
USA, New York
sexytgurlamber
USA, Burlington
suzannepreston
UK, Blackpool
Intersex Dating ist die größte intersexuelle Dating-Website. Hier finden Sie Tausende von Menschen aus der ganzen Welt mit den gleichen Interessen wie Sie. Sie können mit unserer Community chatten. Melden Sie sich kostenlos an und fangen Sie an, ein Teil unserer Gemeinschaft zu sein. Wissen Sie, was Intersexualität ist? Intersexuelle Menschen sind, wie jede Gruppe von Menschen, radikal vielfältig. Intersexuelle Menschen sind sogar noch vielfältiger als andere Gruppierungen, da ""Intersex"" als Sammelbegriff für jeden verwendet wird, der außerhalb dessen liegt, was das Establishment als ""männliche"" oder ""weibliche"" Konfiguration ansieht. Deshalb hört man auch von ""kolonisierten"" Menschen, ""trans"" Menschen, ""agender"" Menschen und mehr. Einige intersexuelle Menschen identifizieren sich als männlich oder weiblich. Manche nicht. Manche sind weder noch. Manche sind ""trans-männlich"", manche ""trans-weiblich"". Manche sind ""pansexuell"", manche sind ""heteroromantisch"". Und so weiter. Weil Intersex ein relativ neuer Begriff ist, der nur eine sehr kleine Untergruppe von Menschen beschreibt - wir können körperlich intersexuell sein und aufwachsen, um uns als cisgender zu identifizieren. Allerdings sind viele Menschen, die sich mit dem Begriff ""Transgender"" identifizieren, in Wirklichkeit genderqueer, ein Begriff, der einen Großteil des gleichen Themas abdeckt. ""Transgender"" ist ein Sammelbegriff, um jeden zu beschreiben, der aus dem binären Geschlechterschema herausfällt, auch wenn das bedeutet, sich als ""agender"" oder ""nicht-binär"" oder mit einem anderen Deskriptor zu identifizieren, sowie Menschen, die sich nicht unbedingt mit den Begriffen ""trans"" oder ""cisgender"" identifizieren, aber dennoch unter den größeren ""trans""-Begriff fallen könnten. In einer politischen ""Transgender""-Bewegung wird ""cis"" also meist als Sammelbegriff für ""cisgeschlechtliche Menschen"" verwendet. In der heutigen Gesellschaft kann man als ""transgender"" Person durchs Leben gehen und ""transgender"" als Sammelbegriff verwenden, um sich selbst zu beschreiben, sich aber nicht mit dem Geschlecht oder Gender identifizieren, das mit dem zugewiesenen Geburtsgeschlecht verbunden ist. Dann sehen sie sich vielleicht nicht als ""transgender"", sondern denken, dass ""genderqueer"" oder ""agender"" oder ""pansexuell"" eine bessere Beschreibung ist. Wenn sie dann ein trans- oder cissexistisches Weltbild entwickeln (oder ein heterosexuelles, cissexistisches), könnten sie trans-männlich, trans-weiblich und nicht-binär als keine ""echte"" Geschlechtsidentität sehen und sie als falsch etikettiert und als ""vorübergehend"" statt als ""echte"" Transgender-Menschen betrachten. Wenn jemand ""sie"" sagt, wird angenommen, dass ""sie"" sich auf eine cisgeschlechtliche Frau bezieht. Wenn jemand ""er"" sagt, wird angenommen, dass sich ""er"" auf einen gleichgeschlechtlichen Mann bezieht. Wenn jemand ""sie"" sagt, sind damit fast immer cisgeschlechtliche Frauen gemeint. Wenn jemand sagt ""sie sind nicht transgender"", identifiziert er sich nicht als ""transgender"", aber er identifiziert sich auch nicht als cisgender.